Porträt in führender Fachzeitschrift
Redakteur der "de" berichtet über Ludwig Elektro- und Netzwerktechnik

Die Zeitschrift de ist das führende Fachmagazin für das Elektrohandwerk. In dieser wichtigen Publikation ist nun ein Artikel über das Burgebracher Unternehmen erschienen. Darin heißt es unter anderem: "Das Elektrohandwerk blickt dabei nicht auf Jahrhunderte, sondern eher auf Jahrzehnte zurück. Doch auch Entwicklungen über einen kürzeren Zeitraum sind äußerst erfolgreich und beeindruckend. So hat beispielsweise die Familie Ludwig aus Burgebrach bei Bamberg innerhalb von dreißig Jahren ein Unternehmen aufgebaut, das heute fast 100 Mitarbeiter beschäftigt."

 

Wichtige Bestätigung

"Über die positive Presse in diesem Magazin freuen wir uns natürlich besonders, ist sie doch eine wichtige Bestätigung unserer täglichen Arbeit", so Geschäftsführer Thomas Ludwig, der gemeinsam mit den weiteren Geschäftsführern Peter Ludwig und Markus Ludwig dem Redakteur Roland Lüders einen Einblick in die verschiedenen Geschäftsbereiche und die tägliche Arbeit im Unternehmen gab. 

Anlass für den Besuch des Redakteurs bei Ludwig Elektro- und Netzwerktechnik war die Bewerbung des Burgebracher Unternehmens für den Deutschen Unternehmerpreis Elektrohandwerk in der Kategorie 'mehr als 50 Mitarbeiter'. "Mittlerweile steht fest, dass wir es in die Endrunde geschafft haben. Nun hoffen wir natürlich, dass wir den Preis auch gewinnen", erklärt Geschäftsführer Markus Ludwig.

 

Zum Artikel...

 

Die Zeitschrift de:
de vermittelt elektrotechnisches Fachwissen in der gesamten Bandbreite der Elektroinstallation, der Gebäudetechnik und der erneuerbaren Energien sowie aus den Bereichen Informations- und Automatisierungstechnik. In fundierten Fachbeiträgen werden moderne Technologien, Systeme und Anwendungen erläutert.